Pumpensteuerung elektronischer Druckschalter SKD-15 mit Kabel

Pumpensteuerung elektronischer Druckschalter SKD-15 mit Kabel

25,90 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Versandgewicht: 1,30 KG

Lieferzeit ca. 2 - 3 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Art.Nr.: 11525560

Produktbeschreibung

Leistungen:
- Startet und stoppt die Pumpe in Abhängigkeit von Öffnung bzw. Schließung der Verbraucher.
- Sorgt für gleichbleibend konstanten Druck.
- Stoppt die Pumpe bei Wassermangel (Trockenlaufschutz).
- Beseitigt teilweise die Wirkung von Druckstößen.

Arbeitsweise:
- Startet die Pumpe beim Öffnung des Wasserhahnes (Druck fällt unter 1,5 bar).
- Stoppt die Pumpe 5 - 10 Sekunden nach dem Schließen des Wasserhahnes.
- Reagiert auf Wasserfluss; wenn kein Wasser mehr fließt, schaltet Presscontroll die Pumpe nach 5 - 10 Sekunden ab.
- Der "Ausschaltdruck" ist der max. Druck, den Ihre Pumpe aufbauen kann.

Konstruktionsmerkmale:
- Pumpensteuerung SKD-15 besteht aus einem hydraulischen und einem elektronischen Teil.

Technische Daten:
-Stromspannung einphasig 230 V ~
-Zulässige Spannungsschwankungen ± 10%
-Frequenz 50/60 Hz
-Maximale Stromstärke 10 A - Für Pumpen bis 1,1 KW  Nennleistung (P2)  =  2,2 KW Leistungsaufnahme (P1)
-Schutzart IP 54
-Max. Betriebsdruck 1 MP á 10 bar
-Max. Betriebstemperatur 55°C
-Anschlüsse mit Gewinde  1"  AG
-Die Geräte werden mit einem nicht verstellbaren Standardstartdruck von 1,5 bar geliefert.

Installationsbeispiel und Installationshinweise:
Der Höhenunterschied zwischen SKD-15 und der letzten Zapfstelle darf 15 m nicht überschreiten. Die Leitungslänge zwischen Pumpe und SKD-15 unterliegt keinen Beschränkungen, ausser der Pumpenleistung. SKD-15 muß absolut senkrecht montiert werden (nicht liegend oder schräg), damit eine einwandfrei Funktion gewährleistet ist. Zum korrekten Ein- und Abschalten der Pumpe muß diese einen Mindestdruck von ca. 3 bar liefern.
Wichtiger Hinweis:
Elektronische Pumpensteuerungen müssen an einem trockenen, vor Feuchtigkeit und Sonne geschützten Ort montiert werden.
Von einer Montage in einem Brunnenschacht wird erfahrungsgemäß dringend abgeraten. Durch falsche Installation entstandene Kondenswasserbildung in der Elektronik ist kein Gewährleistungsfall.

Lieferumfang:
SKD-15 mit Kabel und Bedienungsanleitung



Downloads

Datei Dateigröße
Bedienungsanleitung deutsch.pdf Bedienungsanleitung deutsch.pdf 0.82 MB